KOMPOSTITION – PARADISE NOW auf HazelsFarm

KOMPOSTITION – PARADISE NOW auf HazelsFarm

Ein feierlicher Kreislauf durch den Gemüsegarten. Inspiriert von Permakultur und den Vier Jahreszeiten. Mit neuer Musik von Bo Wiget für Streichtrio, Stimmen & Soundscapes.

KOMPOSTITION - PARADISE NOW auf HazelsFarm In diesem Konzertritual im Gemüsegarten übersetzt Quartett PLUS 1 Kreisläufe aus der Natur in ein musikalisch-performatives Ritual. Auf der Basis von musikalischen Motiven aus Vivaldis ,Vier Jahreszeiten‘ komponiert Bo Wiget einen neuen Kompostitionsremix für Streichtrio, Stimmen und Soundscape. Quartett PLUS 1 und das generationsübergreifende Publikum sind den Regenwürmern dicht auf der Spur: Sie schwingen Fahnen und Spaten, lernen die Randzonen von HazelsFarm kennen, säen, ernten und stecken ihre Hände bis zum Ellenbogen in die Erde. Sie feiern den Kreislauf des Gartens und wagen einen kleinen Schritt in Richtung der großen Transformation. Können Nachhaltigkeit und ökologischer Wandel durch ein Konzertritual im Gemüsegarten erfahrbar werden? Und: Hat im „Kompost“ wirklich alles seinen Wert und steht er der „Komposition“ damit vielleicht näher als wir denken?

 

Ort & Veranstaltungszeiten

KOMPOSTITION - PARADISE NOW auf HazelsFarmAufführungen auf HazelsFarm, Hildesheimer Straße 9, 31177 Harsum (Asel) – Zugang zum Gelände erfolgt über eine kleine Einfahrt links neben der Hausnummer 5.

  1. Mai 2023, 11 Uhr & 15 Uhr
  2. Mai 2023, 2 Aufführungen für Schul- und Kitakinder, Zeiten siehe: www.quartettplus1.de

Im Anschluss an die Aufführungen findet auf HazelsFarm ein kostenfreier Workshop mit Kosmogrün zum Thema „Komposttoilette“ statt.

Bitte tragen Sie wetterfeste Kleidung. Die Veranstaltungen finden draußen statt. Bitte reisen Sie klimafreundlich an (Bus Linie 23, Haltestelle Asel, Harsum).

 

Tickets & Preise

Tickets: 15-20 Euro* / ermäßigt 10 Euro

Verbindliche Reservierung per Mail an mail@quartettplus1.de bis zum 20. Mai 2023.

Der Ticketkauf findet bar vor Ort statt.

*Der Eintrittspreis ist flexibel, mit Ihrem erhöhten Kostenbeitrag unterstützen Sie den Besuch der Aufführungen für Kita- und Schulkinder.

 

Über die Künstler:innen

Idee, Konzeption, Umsetzung: Quartett PLUS 1 & Verena Ries

Mit: Katharina Pfänder – Violine, Performance; Kathrina Hülsmann – Viola, Performance, Lisa Stepf – Cello, Performance; Verena Ries – Regie, Performance

Kostüm: Tatjana Kautsch // Komposition: Bo Wiget // Grafik: Lowlypaper (Marion Blomeyer) // Produktionsassistenz: Meret Buchholz // Workshop: Kosmogrün

 

Ein Projekt von Quartett PLUS 1 & Verena Ries im Rahmen ihrer künstlerischen I:Ritualforschung:I.

Die Adaption ist eine Kooperation mit Kosmogrün und Lernen eine Welt zu sein (Kirchenkreis Hildesheim-Sarstedt, ein Friedensort der Landeskirche Hannovers) und wird gefördert durch den Nachhaltigkeitsfonds NOW! der Stiftung Niedersachsen, die Niedersächsische Sparkassenstiftung und die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine sowie die Kulturstiftung der Sparkasse für die Region Hildesheim. Partner der Veranstaltung ist Rosen&Rüben 2023.

 

Weitere Informationen unter: quartettplus1.de

Datum

22.05.23.
Abgelaufen!

Uhrzeit

09:30

Labels

Umweltbildung
QR Code
Nach oben scrollen